Verein der Freunde und Förderer
von Bildung und Weiterbildung
im Nassauer Land e.V.
vhslogo
 
home
wir über uns
das programm
lehrkräfte
anmeldung
Xpert
kontakte
impressum
| Aktuelles  | Lehrstätten

Wir über uns

Mehr als 5.000 Personen nahmen seit dem Start in Singhofen im Herbst 1999 an den Kursen und Workshops des VBW im Nassauer Land e.V.(seit dem 01.01.2003), der Außenstelle Nassau / Singhofen der KVHS (2. Halbjahr 2002) und der Volksbildungswerke Singhofen-Pohl-Lollschied (10.1999 - 06.2002) teil. Hinzu kommen noch viele Teilnehmende an Einzelveranstaltungen zu verschiedenen Themen (u.a. Dorferneuerung, Erschließungskosten, Finanzierung von Bauvorhaben, Wärmedämmung, Städte und Bauten der Region in Englisch erkunden, Steuerrecht für Vereine). Steuerrecht für Vereine fand übrigens in Kooperation mit dem dem Sportkreis Rhein-Lahn statt. Dies ist eine klare Bestätigung dafür, dass die Nachfrage für Weiterbildung auch in einem ländlichen Raum (auf dem "Flachen Land") besteht und eine wohnortnahe Realisierbarkeit bezüglich der Verfügbarkeit von qualifizierten Lehrkräften und der Nachfrage von TeilnehmerInnen gegeben ist.

Als Interessensverband für lebenslanges Lernen bringen wir Alt und Jung zusammen und leben die Ideen von intergenerationellem Austausch und Inklusion. Die jüngste Teilnehmerin war übrigens 6 Jahre und die älteste 85 Jahre alt. Das zeigt deutlich, dass der VBW dem Anspruch "Lebenslanges Lernen" zu bieten, wirklich gerecht wird.

Nachdem gem. dem Beschluss des Kreistages vom 11.03.2002 die erfolgreiche Außenstelle Singhofen der KVHS zum 31.12.2002 geschlossen wurde, stellt nun seit dem 01.01.2003 der gemeinnützig anerkannte VBW im Nassauer e.V. mit Unterstützung der Ortsgemeinde Singhofen sicher, dass die 1999 begonnene Weiterbildung im vollen Umfang gewährleistet wird. Seit dem 27.08.2011 ist der VBW Mitglied in der LAG „anderes lernen“... und damit staatlich anerkannt nach dem rheinland-pfälzischen Weiterbildungsgesetz. Bis auf wenige Ausnahmen kommen alle Lehrkräfte aus Singhofen oder der näheren Umgebung. Sie kommen aus unterschiedlichen Berufen, sind alle sehr motiviert und bieten unter dem Leitsatz "Aus der Praxis für die Praxis" einen qualifizierten praxisbezogenen Unterricht. Die bisherigen Teilnehmenden kamen überwiegend aus dem Rhein-Lahn-Kreis, etwa die Hälfte davon aus Singhofen oder der unmittelbaren Umgebung. Selbst aus Hessen (u.a. Bad Schwalbach, Heidenrod) sind regelmäßig Teilnehmende zu verzeichnen.

Kurse und Workshops werden an allen Tageszeiten (morgens, mittags und abends) und für unterschiedliche Zielgruppen (auch für Frauen, Seniorinnen und Senioren, Schülerinnen und Schüler) angeboten und finden nachfrageorientiert statt. Sie beginnen, wenn mindestens 8 Meldungen pro Weiterbildungsmaßnahme vorliegen. In Ausnahmefällen wird der Unterricht bei erhöhten Kursgebühren auch für Gruppen ab 3 Personen angeboten.

Kurse und Workshops fallen grundsätzlich nicht aus. Man kann sich also immer anmelden !

Bei Bedarf können nach Veröffentlichung relativ kurzfristig Kurse, Seminare und Workshops auch für Vereine und Gruppen eingerichtet werden.

Im Bereich der EDV steht dem VBW im Nassauer Land e.V. im evangelischen Gemeindehaus ein EDV-Raum mit 11 Einzelplätzen zur Verfügung. Die Ortsgemeinde Singhofen unterstützte zum Beginn großzügig die Erstausstattung des Raumes mit Rechnern. Eine kabelgebundene Breitbandversorgung steht seit Anfang 2010 in Singhofen zur Verfügung. Die Installation der Rechner erfolgte ausschließlich ehrenamtlich durch Dozenten des VBW. Die Wartung und Instandhaltung der Ausbildungsausstattung wurde bisher ebenfalls ehrenamtlich durchgeführt.

Wenn immer möglich, orientieren sich die Lernziele und Lerninhalte an den Vorgaben der Lehrgangssysteme ECDL ("Europäischer Computer Führerschein") und XPERT ("Europäischer Computerpass" und "Personal Business Skills"). Im Bereich Sprachen orientiert sich der Unterricht am "Europäischen Referenzrahmen für Sprachen". Es werden ausschließlich kostengünstige Bücher, die von professionellen Autoren der Verlage EduMedia und Herdt... speziell für ECDL und XPERT erstellt wurden, im Unterricht verwendet. Somit wird es interessierten TeilnehmerInnen ermöglicht, in autorisierten Prüfungszentren anerkannte Prüfungen abzulegen.

Das heutige Bildungsangebot bei gleichzeitiger Steigerung der Qualität zu halten, ist das erklärte Ziel für die Zukunft. Eine Zertifizierung des VBW wird wegen der extrem hohen Einstiegs- und Folgekosten vorerst nicht möglich sein. Im Bereich der EDV soll in Zusammenarbeit mit anderen Bildungseinrichtungen das Angebot, soweit die Nachfrage besteht, durch einige anspruchsvolle Kurse ergänzt werden.

 
© vbw im nassauer land e.v., 01. januar 2018